Wie lange dauert SEO?

Dauer SEO-Maßnahmen

herold medien, Update: 17.08.2021

Schneller, höher, weiter. Zu einem erfolgreichen Online-Auftritt zählt auch, wie schnell eine Website gefunden wird und somit wie weit oben sie in den Suchanzeigen von Google gerankt wird. Doch wie lange dauert es in der Regel, bis Suchmaschinenoptimierung zu einer erfolgreichen Wunschplatzierung führt?

Der Google Algorithmus und seine Funktionsweise

Um zu verstehen wie SEO funktioniert und daraus abzuleiten, wie lange es dauert, bis die eigene Website so optimiert ist, dass sie eine Top-Platzierung erreicht, kann es hilfreich sein einen Schritt zurück zu gehen und zu verstehen, wie das Ranking von Google eigentlich funktioniert. Damit mehr Nutzer eine Website wahrnehmen können, ist das Ziel sie so zu optimieren, dass sie eine hohe Sichtbarkeit in Suchmaschinen erreicht und im Ranking so weit oben wie möglich zu finden ist. Denn in der Regel klicken mehr als 95% der Nutzer auf das erste Ergebnis einer Suchanfrage in Google.

Websites werden von Google nach ihrer Relevanz in Bezug auf die Absicht der Suchanfrage bewertet. Je qualitativer der Content einer Website und je vertrauenswürdiger sie ist, desto höher ihr Vorrang gegenüber anderen Websites. 

Sichtbar werden durch Indexierung

Damit eine Webseite überhaupt unter den Suchergebnissen auftaucht, muss sie zunächst indexiert werden, wofür sogenannte “Crawler” eingesetzt werden. Crawler sind Bots, die anhand von Links Webseiten im Netz analysieren und das Ergebnis an Google senden. Anschließend werden die indexierten Webseiten vom Google Algorithmus anhand der Relevanz verschiedener Keywords sortiert, für die schließlich eine Rangliste in den Suchergebnissen erzeugt wird.

Ranking um die besten Platzierung

Die Indexierung spielt demzufolge zunächst nur für die Sichtbarkeit der Website eine Rolle. Ein hoher Sichtbarkeitsindex bringt jedoch nicht viel, solange die Website unter den Suchergebnissen schlecht zu finden ist - denn wie bereits angesprochen werden vorzugsweise die ersten Ergebnisse in den Suchanfragen geklickt. Wie das Ranking bei Google tatsächlich entsteht, darüber gibt der Branchengigant nur zögerlich Auskunft. Mittlerweile gibt es zahlreiche SEO Mythen zur Entstehung von Rankingpositionen, wodurch die Frage nach der Dauer effektiver SEO-Maßnahmen aufgeworfen wird.

Suchmaschinenoptimierung - aber wie lange?

Ziel ist es vorrangig, die Website so zu optimieren, dass sie Nutzer zu sich lockt. Je höher eine Seite rankt, desto mehr Nutzer werden gewonnen. Doch wie lange dauern SEO-Maßnahmen, damit eine Website die gewünschte Platzierung erreicht? 

Eine Studie von ahrefs (https://ahrefs.com/blog/how-long-does-it-take-to-rank/) beschäftigt sich mit exakt dieser Frage: Wie lange dauert es in etwa, um bei Google unter den Top-Ten Platzierungen zu ranken? Die Analyse bezieht sich auf eine Datengrundlage von rund 2 Millionen Keywords und deren Top-Ten Ranking-Seiten, um eine geeignete SEO-Strategie für schnellere Rankings bei Google zu entwickeln. Die daraus resultierenden Erkenntnisse sind interessant: 

  • Zum einen geht hervor, dass die meisten der untersuchten Websites, die unter den Top-10 in Google ranken, 3 Jahre oder älter sind.
  • Zudem zeigt die folgende Tabelle, dass in etwa 22% der aktuell in den Top-10 rankenden Seiten innerhalb eines Jahres entstanden sind.

Damit zeichnet sich erstmals ab, wie sich die Frage nach der Dauer effektiver SEO-Maßnahmen beantworten lässt. Doch es geht nicht nur darum, wie schnell eine Top-Platzierung erreicht wird, sondern auch darum, inwiefern sich diese Platzierung auf Dauer erhalten lässt. SEO-Experte Sam Oh erklärt: "Je höher das Domain Rating - also je stärker das Backlinkprofil einer Website  -, desto besser ist die Performance Ihrer Website auch langfristig, denn nur 0,3% der untersuchten Websites blieben überdurchschnittlich lange in den Top-10." Welche relevanten Ranking-Faktoren lassen sich daraus nun ableiten, die die Dauer effektiver SEO-Maßnahmen beeinflussen können? 

Faktoren, die die Dauer von SEO-Maßnahmen beeinflussen können

Grundsätzlich lassen sich drei Ranking-Faktoren nennen, die die Dauer beeinflussen, bis erste Ergebnisse erfolgreicher SEO-Maßnahmen sichtbar werden: Zum einen kommt es auf den Ist-Zustand der bestehenden Website an, denn jüngere Websites brauchen grundsätzlich länger, um höher zu ranken. Ein weiterer wichtiger Punkt ist der aktuelle Wettbewerbszustand, und zuletzt gilt es den Algorithmus von Google zu nennen, der Einfluss auf die Dauer des SEO Erfolgs nimmt.

  • Wie ist der aktuelle Stand Ihrer Website? Der erste Schritt gilt der Analyse: Wie lässt sich die Ist-Situation der Webseite optimieren, sowohl technisch als auch inhaltlich. Suchmaschinenoptimierung dient in diesem Fall dazu, die Inhalte der Website für die Besucher - aber auch für die Crawler - besser erreichbar zu gestalten. Neben einer technisch einwandfreien Funktionsweise spielen keyword-optimierte Inhalte eine Rolle, die somit auch für den Suchalgorithmus eine höhere Relevanz beinhalten.
  • Ihre Website im Wettbewerb: Auch die Wettbewerbssituation innerhalb der relevanten Branche beeinflusst die Dauer der SEO-Maßnahmen, denn die Rankings der Konkurrenz und deren Maßnahmen sind ausschlaggebend für den Kampf um die eigene Top-Platzierung. 
  • Der Google-Algorithmus als Faktor: Zuletzt muss der Suchalgorithmus von Google beachtet werden. Da er verhindert, dass falsche oder irrelevante Informationen platziert werden, dauert es umso länger bis eine Website weit oben platziert wird - auch wenn sie bereits indexiert ist und alle relevanten Faktoren für das Ranking erfüllt. 

Was sind die häufigsten Fehler, die bei SEO gemacht werden?

SEO ist kein Sprint. Wer zu schnell zu hoch hinaus will, tut sich keinen Gefallen. Eine gute Keywordanalyse steht zu Beginn eines jeden SEO-Projekts. Eine Optimierung auf sogenannte generische (= allgemeine) Keywords dauert relativ lange und ist mit viel Arbeit verbunden, weshalb es zunächst ratsam ist, sich auf einfachere Keywords zu konzentrieren. Ein ebenso großer Fehler ist der Kauf von Backlinks, um möglichst schnell erfolgreich zu ranken. Von dieser kurzfristigen Maßnahme ist vor allem langfristig abzuraten, denn auf Dauer wird ein solches Vorgehen von Google entdeckt und hat in den meisten Fällen Strafen zur Folge.

Ein ebenso häufiger Fehler ist die Überoptimierung: Gut Ding will Weile haben. So muss auch der Suchmaschinenoptimierung Zeit für kontinuierliche Änderungen und Anpassungen gegeben werden, um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen. SEO ist keine exakte Wissenschaft; oft müssen Maßnahmen angepasst oder grundlegend verändert werden, insbesondere, wenn Google den Suchalgorithmus verändert. 

Dauer effektiver SEO-Maßnahmen und was Google darüber sagt

Wie lange es tatsächlich dauert, bis die verschiedenen Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung effektiv wirken und sichtbar werden, dazu hat Google selbst in einem Video Stellung genommen. Laut einer Einschätzung des Google SEO-Experten John Mueller hängt die Geschwindigkeit von SEO Optimierung vor allem von der Indexierung ab. Je nach Inhalt kann es zwischen einigen Stunden und einigen Wochen dauern, bis eine Website indexiert wurde. Mit Aussagen zur konkreten Dauer von SEO Ergebnissen hält sich der Suchmaschinendienstleister jedoch bedeckt, vor allem aber weil sich schwer nachvollziehen lässt, was den Erfolg bringen wird. Doch die bereits angesprochene ahrefs-Studie lässt darauf schließen, dass sich im Schnitt nach vier Monaten bis zu einem Jahr die ersten Verbesserungen und damit die ersten Resultate in den Rankings erkennen lassen. Wie der Algorithmus letztlich genau funktioniert bleibt verborgen, wodurch auch eine exakte Aussage darüber, wie lange effektive SEO-Maßnahmen tatsächlich dauern, schwierig zu treffen ist. 

Allerdings ist eindeutig, dass Suchmaschinenoptimierung immer ein Langzeitprojekt darstellt und keine kurzfristige Lösung bietet, dafür aber nachhaltig effektiv bestehen bleibt, wenn man sich kontinuierlich weiterhin um erfolgreiches SEO bemüht. Die Dauer hängt letztendlich davon ab, wie gut oder schlecht die bestehende Webseite bereits ist, welche Rankings die Konkurrenz erreicht, wie gut die bisherigen oder geplanten SEO-Maßnahmen greifen und vor allem davon, wie intensiv die Webseite auch nach bereits sichtbaren SEO-Erfolgen weiterhin betreut wird. 

Wie könnte nun also eine geeignete, individuell auf Ihre Website abgestimmte SEO-Strategie aussehen und warum macht es Sinn, sich eine Digitalagentur als Partner mit ins Boot zu holen?

Unsere Empfehlung und wie wir weiterhelfen können

Neben OnPage- und Off-Page Optimierung sind vor allem die Inhalte Ihrer Website  entscheidend für hohe Rankings. Der Google Algorithmus bewertet Websites mit hohem Mehrwert für Besucher als relevanter. Eine geeignete SEO-Strategie zur Optimierung Ihrer Website muss demnach immer individuell auf Ihre Produkte zugeschnitten sein. Um einen nachhaltigen SEO Effekt zu erzeugen könnte eine geeignete SEO-Strategie wie folgt aussehen: 

  • Zunächst einmal analysieren wir den Ist-Zustand Ihrer Website. Dabei geht es vor allem darum mögliche Schwachstellen herauszufinden und auftretende Probleme gegebenenfalls zu beheben. Dazu nutzen wir als SEO-Agentur geeignete Tools, um herauszufinden, wie wir das gesamte Potenzial Ihrer Website ausschöpfen können. 
  • Die Website muss technisch einwandfrei funktionieren, damit potenzielle Kunden, die auf Ihre Seite gelangen, diese auch problemlos nutzen können. Weil Google Websites nach der Qualität Ihres Inhalts bewertet, erstellen wir als SEO-Agentur für Sie hochwertigen Content mit hohem Informationsgehalt. 
  • Ebenfalls am Anfang steht eine intensive Keywordrecherche sowie eine detaillierte Konkurrenzanalyse. Dabei finden wir heraus, wie sich Ihr Unternehmen aktuell unter den Google-Rankings innerhalb der Branche positioniert und welche Konkurrenten in den Suchanfragen vor Ihnen erscheinen. 
  • Im Anschluss führen wir eine Bewertung der zu optimierenden Faktoren durch und überprüfen, wie die Maßnahmen priorisiert werden müssen. Funktioniert die Website technisch einwandfrei? Muss der Inhalt der Seite qualitativ aufgewertet werden? 
  • Nachdem alle On-Page Maßnahmen ergriffen wurden, steht die Offpage-Optimierung im Vordergrund. Ein wichtiger Schritt ist die Optimierung Ihres Linkprofils. Weil sich die zu Beginn beschriebenen Crawler bei Suchanfragen von Link zu Link navigieren, werden Websites umso leichter gefunden, je mehr Links sie zu themenrelevanten Seiten aufweisen. Außerdem entfernen wir schlechte Backlinks aus Ihrem Profil. 

Damit wird deutlich: Gute, effiziente Optimierung für Suchmaschinen geht nicht von heute auf morgen, es gibt jedoch Möglichkeiten, um gewisse Prozesse zu beschleunigen. Dennoch - nachhaltige SEO Ergebnisse bedürfen der konsequenten, langfristigen Überprüfung und Überarbeitung. 

Wir als SEO-Agentur erstellen für Sie hochwertige Inhalte Content mit hohem Informationsgehalt, entwickeln für Sie individuelle Maßnahmen kombiniert mit technischen Know-How und führen sowohl Konkurrenz- als auch Keywordanalysen durch, um ihre Website suchmaschinenrelevant zu optimieren. Damit steht Ihrem Platz 1 nichts mehr im Weg. 

Frank Herold Unternehmensinhaber von herold medien
Sie haben Fragen? Ihr Ansprechpartner: Frank Herold hallo@heroldmedien.de 0941 - 69 85 70 - 0